Veranstaltungen

Unterricht

Profil

Kontakt


Kurse Unterricht Workshops Seminare


Allgemeine Informationen zu Hilfe und Selbsthilfe, Anfahrt Beschreibung

Musik ist mein Leben. Nach 25 Jahren des Lernens einer Vielzahl von Instrumenten und Techniken bezeichne ich mich als keltischen Musikschamanen. Aufgabe des Schamanen ist Herstellung von Harmonie. Musik und Heilung sind in allen Kulturen miteinander verbunden. In meinen Seminaren und Kursen gebe ich mein gesamtes Wissen an Sie weiter. Finden Sie Ihren eigenen Weg oder vertiefen Sie Ihr Wissen!

Mein Unterricht ist prinzipiell traditionell ausgerichtet. Auf Ihre Bedürfnisse wird sehr genau eingegangen.
Einzelstunden 50 Euro, Ausnahme Trommeln 24 Euro.
Der Unterricht beinhaltet in der ersten Ausbildungszeit die Fähigkeiten auf dem jeweiligen Instrument Musik zu machen, später und auf Wunsch erfolgt dann die schrittweise Heranführung an Rituale und deren Begleitung durch Musik.


kurs

Die Rhythmen der Malinke (Guinea),
getrommelt mit Djembe und Dundun


Die Malinke sind ein Volksstamm in Guinea (Westafrika). Alle Rhythmen werden auf drei Basstrommeln (Kenkenni, Sangban, Dundun), einer oder zwei Begleitdjembes und einer Solodjembe gespielt. Jeder lernt alle Stimmen auf allen Trommeln. Erst im Zusammenspiel entfaltet sich der sogenannte Melorhythmus, eine Kombination aus Melodie und Rhythmus. Basisübungen, Body-Movement, Haltung, Techniken, Dynamik, Notation, Tempo, Kultur und Tonbeispiele sollen das Verständnis vertiefen. 

Der neue Flyer zum Ausdrucken.

So klingen zwei Djembes und die Basstrommeln   Rumba Malinke (398 kB)


Basiskurs:

Einführung in die afrikanische 4er und 6er Rhythmik.
Inklusive Übungs-CD und Noten.
4 Doppelstunden


Aufbaukurs:

Je nach Niveau der Teilnehmer wird ein Rhythmus vertieft oder neu erlernt.
4 Doppelstunden, dieser Kurs ist mehrmals möglich.


Übungskurs:

Begleitend zu Basis- oder Aufbaukurs können hier alle Rhythmen und Übungen praktiziert werden. Neueinsteiger sind immer willkommen. Fragen Sie nach den aktuellen Terminen.


Djembekurs:

Inhalt dieses Kurses werden Solostrukturen sein, die im Aufbaukurs nicht vermittelt werden können. Voraussetzung: Basiskurs empfohlen


Workshop:

Basis- oder Aufbaukurs (je nach Niveau) an einem Wochenende (Intensivkurs).
Termin und Ort nach Vereinbarung.


Trommelkreis:

Ritualtrommeln und Trancereisen mit Didgeridoo,
Klangschalen, Maultrommeln, Obertongesang, ...
Dieser Trommelkreis gibt Dir Geborgenheit.
Du wirst Musik erleben und fühlen.
Mehr Infos


kurs

Didgeridoo I und II

Das Instrument der australischen Ureinwohner wird seit 60000 Jahren benutzt, um die Traumwelt zu beschreiben. Nach 3-6 Einzelstunden können auch Nicht-Musiker mit diesem Instrument richtige Musik machen. Bei mir finden Sie eine Auswahl professioneller Eukalyptus-Didgeridoos ab 200 Euro. Konzert- und Soloinstrumente mit besonderen Klangeigenschaften können innerhalb weniger Tage besorgt werden.

Inhalt des Kurses I: Ansatz und Haltung, Tongebung und Anblastechniken, Tierimitationen, sprechen, singen usw.

Inhalt des Kurses II: Zirkularatmung, weitere Effekte, Übungen zur Verbesserung des Ansatzes, Rhythmik.

Inhalt für Fortgeschrittene: vier weitere Zirkularatmungstechniken, Übungen, Rhythmik, Heilrituale und Wissen der Töne, Traumzeiterfahrungen.

Auch für Musiker anderer Blasinstrumente zum Erlernen der Zirkularatmung geeignet.

Auch Profimusiker können viel profitieren, die Zirkularatmung lerne ich Ihnen in einer Stunde, etwas Trance, eine Tasse Tee und schwupps haben Sie, wovon Sie so lange geträumt haben.

Einzelkurs:

3-6 Stunden im Abstand von mehreren Wochen.

Gruppe:

Drei Tage mit jeweils drei Wochen Abstand, je nach Gruppe 2-4 Stunden, Selbstorganisation mit 5-8 Teilnehmern
 

Obertongesang

Anfänger erlernen zunächst vier europäische Obertontechniken, die den 3.-16. Oberton erklingen lassen. Diese Techniken des Obertonsingens stellen keine besonderen Anforderungen an die Singstimme dar. Druck im Kehlbereich findet nicht statt, eher ein Loslassen bis hin zum Tönen und Spüren der Töne im Körper. Übungen des Übergangs von nasal zu oral, Mantras, Muskelentspannung und Atmung; die Kenntnisse der Obertonreihe und ihrer Erzeugung mittels der vier Grundtechniken bilden den Abschluß der ersten vier Unterrichtseinheiten.
Für Fortgeschrittene biete ich verschiedene tuvinische/mongolische Techniken an. Als Vorraussetzung empfehle ich mindestens ein Jahr Obertongesang praktiziert zu haben. Da nun Druck im Kehlbereich, spezielle Atemtechniken und viel Geduld notwendig sind, ist es schon hilfreich, wenigstens in den druckfreien Zeiten schöne Musik zu machen.



Obertonmusik

Einführung in die Spielweise verschiedener Oberton-Musikinstrumente (Klangschalen, Fujara Flöte, Shruti Box, Didgeridoo, Maultrommel, Rahmentrommel). Erklärung verschiedener Techniken des Obertongesangs. Funktionen der Obertonmusik in Heilung, Ritual, Kontemplation und Selbstfindung. Offen für alle Interessierten.



kurs

Grundtonbestimmung - Nada Yoga

Das indische Nada Yoga ist das Yoga vom Klang: Jedes Wesen hat einen persönlichen Grundton der auf physikalischem Wege messbar ist. Das Intonieren von kosmischen Klängen (z.B. Om oder Aum) stellt dann unsere Einheit wieder her und ist somit ein ausgezeichnetes Mittel zur Selbstharmonisierung. Nur in Einzelsitzungen möglich.

Grundtonbestimmung und AUM-Einführung:

180 Euro Dauer ca 3 Stunden


Maultrommel
Der Unterricht besteht in einer Hinführung zu einem der ältesten Instrumente, die nachweislich in 140 Ländern ein eigenes Wort haben. Die Schwerpunkte liegen in den traditionellen jakutischen Techniken einerseits, den tranceinduzierenden Techniken andererseits. Profiinstrumente und eine Anleitung Buch über das Spiel auf der Maultrommel
runden mein Angebot ab.
"eine Liebeserklärung kann nur mit der Maultrommel gemacht werden"
"das Spiel vertreibt Kummer und Sorgen, gibt Kraft und neue Energie", aus dem jakutischen Epos Oloncho.

Meditation

Einführung in die Zen-Meditation. Atmen, Sitzen, Denken.

Offen für alle Interessierten, die einen schnellen und vor allem funktionierenden Einstieg suchen. In über 30-jähriger Praxis habe ich viele Dinge erfahren, die ich Ihnen gerne weitergeben will.



Seminare

Alle Kurse können auch als Seminar abgehalten werden. Auch spezielle Inhalte des Bewussten Musik Erfahrungs Rituals biete ich an. Dauer, Ort, Zeit und Inhalt nach Absprache.

Siehe auch unter Retreat 2010


Obertongesang, Erdton, Grundierung, Shruti Box, Didgeridoo
Trance, Rasseln, Trommeln, Sticks, Klangschalen
Ritual, Räucherung, Macht, Wissen, Reisen
Zwei Tage und drei Nächte dem Geheimnis von Musik, Wahrnehmung und ritualisierten Handlungen auf der Spur. Intensiv, individuell gestalteter Unterricht.
Kleine Gruppe mit 1-5 Teilnehmern. Selbstorganisation. Unterbringung in der mongolischen Jurte.
weitere Informationen